Home
Aktuell
Über mich
Meine Hunde
Trainingsgelände
Sachkundenachweis
Erziehungskurse
Sporthund
Einzellektionen
Mantrail
Gruppe 1 Eiken Mittwoch
Gruppe 2 Möhlin Dienstag
Gruppe 3 Eiken Montag
Anmeldung
Anfahrt
Bilder
AGB's
Links
   
 

Mantrailing

Was ist denn überhaupt Mantrailing?

Trailen ist das Folgen der individuellen Geruchsspur, die jeder Mensch dort hinterlässt, wo er sich gerade aufhält. Feinste Hautpartikel verliert jeder Mensch ständig. Aus diesen entwickelt sich der individuelle Geruch.

Mit Hilfe eines Kleidungsstücks, das eindeutig mit dem Geruch der zu suchenden Person behaftet ist, kann der Hund aus den unzähligen Düften verschiedener Menschen und der sonstigen Umwelt die richtige Spur herausfiltern.

Warum Mantrailing für den normalen Familienhund?

Die Hundenase ist das höchst entwickelte Sinnesorgan des Hundes. Der Trieb, etwas zu suchen und zu verfolgen, wird in dieser Art der Ausbildung auf die Menschenspur umgelenkt und trainiert. Hier geht es nicht darum, den Hund zur Jagd zu animieren, sondern ihn gezielt eine von uns gelegte Fährte verfolgen zu lassen. Das Mantrailing ist auch eine erfolgreiche Möglichkeit, den Jagdtrieb des Hundes in andere Bahnen zu lenken, da der natürliche Nasentrieb des Hundes befriedigt wird. Auch ängstliche, unsichere und zu Aggressionen neigende Hunde profitieren vom Trailen. Das Alter des Hundes spielt hierbei keine Rolle, Mantrailing ist vom Welpen bis zum Senior geeignet.

Das Mantrailing “just for fun” ist die Suche des Hundes nach Personen, die aber nicht einsatzrelevant betrieben wird. Ihr Hund lernt, seinen Nasentrieb gezielt einzusetzen, wird artgerecht beschäftigt und hat auch noch Spaß daran. Mantrailing ist auch für Hunde geeignet, die (noch) nicht frei laufen können oder Schwierigkeiten im Umgang mit Artgenossen haben, da ausschließlich an der Leine gearbeitet wird.

10 Lektionen (à ca. 2 Std.)  Fr. 270.--